Sie sind hier: Aktuelles » 

Zweifaches Jubiläum beim DRK Ortsverein Aidlingen

Gleich zwei Jubiläen feierte der DRK-Ortsverein am vergangenen Sonntag in Aidlingen. Das Jugendrotkreuz ist 40 Jahre alt geworden und die Helfer vor Ort feierten ihr 15-jähriges Bestehen.

Das Jugendrotkreuz, welches im Jahr 1970 ins Leben gerufen wurde, begrüßte alle kleinen Gäste mit einer großen Spielstraße. Mit vielen Spielen, einer großen Auswahl an Schmink-Attraktionen bis hin zur Hüpfburg begeisterten sie die kleinen Besucher. Eine Tombola bei der jedes Los ein Treffer war, rundete die Spielstraße ab.

Das JRK mit 38 Mitgliedern, welches sich ein Mal pro Woche in den Räumlichkeiten des DRK Ortsverein Aidlingen trifft, ist wichtiger Bestandteil des Ortsvereins. Ein starkes Team an Jugendleitern bietet den Mitgliedern ein rundes Programm. Die Geschichte des Roten Kreuzes, Erste Hilfe, realistische Unfalldarstellung, das traditionelle Pfingstzeltlager und Ausflüge sind nur ein kleiner Teil des Programms, welches den Mitgliedern über das Jahr hinweg geboten wird.

Die Helfer vor Ort (HvO) zeigten in eindrucksvoller Weise mit 4 Schauübungen, wie ihre Tätigkeit bei Realeinsätzen abläuft. Die Besucher des Festes zeigten sich beeindruckt, welche Leistung von dem fünfköpfigen Team geleistet wird. Was 1995 als ein Pilotprojekt im Kreis Böblingen in der Gemeinde Aidlingen startete, ist heute fester Bestandteil der Rettungskette in der Gemeinde Aidlingen. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr stehen sie der Bevölkerung in Aidlingen und Umgebung in Notfällen zur Verfügung. Der HvO wird bei Bedarf parallel mit dem Rettungsdienst alarmiert und trifft im Durchschnitt nach 4 Minuten am Einsatzort ein. Dort übernehmen die geschulten Helfer die Notfallversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Um für die Zukunft bestens vorbereitet zu sein, haben die Helfer vor Ort eine Praktikantenstelle eingerichtet, um bei Bedarf auf gut ausgebildetes Personal zugreifen zu können. Mit 117 Einsätzen im Jahr 2009 sind die HvO’ler sehr oft im Einsatz. Dieser Dienst erfolgt für den Patienten ohne Kosten. Der HvO bekommt seine Ausrüstung sowie sein Material vom DRK Ortsverein Aidlingen gestellt, dieser finanziert dies dann aus Spenden an den Ortsverein und durch Fördermitglieder.

Dieses Fest hat der Ortsverein als Anlass genommen, um langjährige Fördermitglieder zu ehren. Insgesamt 84 Fördermitglieder, die bis zu 40 Jahren dem Ortsverein die Treue gehalten haben, konnten geehrt werden.

Als weitere Attraktion hat die Rettungshundestaffel mit einem eindrucksvollen Programm die Arbeit der Rettungshunde dargestellt. Die Hunde haben mit ihren zweibeinigen Freunden gezeigt, was sie zu leisten in der Lage sind, um Personen in Notlagen helfen zu können. Ohne Furcht, jedoch mit viel Verstand, kletterten die Hunde über bewegliche Brücken und durch Tunnels.

Die Bereitschaft des Ortsvereins hat das Fest tatkräftig unterstützt und die Gäste mit Speisen und Getränken sowie Kaffee und Kuchen versorgt.

Nach den letzten meist sehr regnerischen Tagen konnte das Jubiläum teilweise mit Sonnenschein und bei trockenem Wetter stattfinden. Durch zahlreiche Besucher kann der DRK Ortsverein Aidlingen auf ein gelungenes Jubiläum der Helfer vor Ort und dem Jugendrotkreuz zurückblicken.

3. Mai 2010 00:00 Uhr. Alter: 10 Jahre